Schienentherapie

Schienentherapie

CMD-Schiene zur Behandlung einer Kieferfehlstellung

Mit Hilfe der Schienentherapie, man spricht auch von einer CMD-Schiene,  können Beschwerden wie Kieferknacken, Zähneknirschen oder Kiefergelenkschmerzen, also Symptome einer Kieferfehlstellung, effektiv behandelt werden. Die Schienentherapie umfasst dabei das Tragen einer Aufbissschiene aus Kunststoff. Die Behandlung wird auf jeden Patienten individuell abgestimmt. Verspannungen, Kopf- oder Rückenschmerzen können allein durch das Tragen einer CMD-Schiene verbessert und geheilt werden.

Das Auftreten der Kiefer wird mit Hilfe der Schiene korrigiert und therapiert. Die Zahnstellung wird verbessert, sodass eine Heilung des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur gewährleistet werden kann.